Die beste Bürste für Ihr Haar

Die meisten von uns haben zu Hause ein ganzes Arsenal an Schönheitsprodukten für die Pflege unserer Haare, darunter Spülungen, Masken oder Seren. Doch all diese Werkzeuge reichen nicht aus, um ein schön gepflegtes Haar zu haben, Sie brauchen auch grundlegende Dinge wie eine klassische Bürste.

Experten sind sich einig, dass die beste Investition zur Erhaltung unserer Haare eine gute Bürste ist. Aber bei allen von ihnen, woher weißt du, welches das Beste für dein Haar ist? Das Angebot ist riesig: rund, flach, mit Kunstborsten, mit Naturborsten. Deshalb helfen wir Ihnen, die Bürste Nummer eins für Ihr Haar zu wählen. Wählen Sie diejenige, die für Ihren Haartyp am besten geeignet ist, dies verhindert Brüche in der Haarfaser, gibt Ihnen Volumen und lässt Sie eine Mähne ohne statische Elektrizität erhalten.

Bürsten sind nicht nur das, was Ihr Morgenhaar in etwas mäßig Anständiges verwandelt, um zur Arbeit zu gehen. Sie sind auch sehr wichtig, um die Kopfhaut gesund zu halten, da die Pinselstriche die Durchblutung anregen und so die Erneuerung der Nährstoffe in der Wurzel und die Beseitigung abgestorbener Zellen unterstützen.

Darüber hinaus wird dank der Bürste das natürliche Hautfett von der Kopfhaut auf die Spitzen übertragen. Es mag unangenehm erscheinen, aber es ist notwendig: Unser Haar braucht eine schützende Ölschicht, sonst können schädliche Substanzen von außen es beschädigen. Deshalb ist es notwendig zu wissen, welcher Bürstentyp am besten zu unserem Haar passt.

All-in-One-Bürste

Die Bürsten schlechter Qualität können Borsten haben, die, unter dem Mikroskop gesehen, wie kleine Messer sind, die die Kapillarstruktur mehr schlecht behandeln als pflegen. Am besten sind Bürsten mit Naturborsten zu verwenden, da sie die gleiche Oberflächenstruktur wie Echthaar haben und daher an der Haarwurzel besonders weich sind.

Experten empfehlen die Verwendung von Bürsten mit langen Kunststoffborsten für ein gutes Bürsten von langem Haar, während bei kurzen Frisuren die Verwendung von Naturborsten am besten ist. Diese Bürsten massieren die Kopfhaut, verteilen Fett entlang des Haares und glätten dessen Oberfläche. Beim Styling, z.B. nach dem Waschen, ist es jedoch ratsam, bei der Wahl der richtigen Bürste andere Kriterien zu beachten. Je nachdem, ob Sie glattes oder lockiges Haar haben, ihm mehr Volumen verleihen oder es elegant schwenken wollen, erfordert jeder Bedarf eine andere Art von Bürste.

Unsere Empfehlung: Diese Bürste mit natürlichen Wildschweinborsten stimuliert die natürlichen Öle der Kopfhaut. Die zusätzlichen Nylonborsten helfen, das Haar zu entwirren, ohne die Faser zu beschädigen. Es ist eine sehr vielseitige Bürste, Wildschweinfasern in Kombination mit Nylonfasern helfen bei der Pflege von feinem und empfindlichem Haar, während seine Entwirbelungsfunktion auch für dickes Haar perfekt ist.

Bürsten zum Entfilzen

Auch bekannt als Tangle Teezer, sehen diese Bürsten aus wie ein schöner Plastik-Igel, lassen sich aber nicht von ihrem Aussehen täuschen, sie sind sehr praktisch. Ihre Borsten bestehen aus weichem Kunststoff, perfekt zum Entwirren der Haare und vermeiden Spliss.

Frauen mit langen Haaren werden dieses Problem gut kennen: Nach dem Waschen oder dem Besuch am Strand ist das Haar so verworren, dass man es mit einer normalen Bürste nicht entwirren kann.

Detanglers haben Plastikstifte, die helfen, das Haar zu entwirren und es weicher zu machen. Das Geheimnis dieser Art von Kamm liegt in den unterschiedlichen Längen der Borsten.

Flachbürsten

Flachpinsel sind eine gute Wahl für alle Frauen, die langes, kräftiges Haar haben und es problemlos kämmen wollen. Ihre Borsten bestehen in der Regel aus Kunststoff, wodurch sie besser durch das Haar gehen können, da sie weniger Reibung verursachen als natürliche Borsten und empfindlicher gegenüber dem Haar sind.

Am besten verwenden Sie sie beim Trocknen mit einem Fön: Ihre große Oberfläche ermöglicht ein schnelleres Trocknen und Glätten als bei anderen Bürsten. Dieser Pinsel ist jedoch nutzlos, wenn Sie nach Dynamik in den Spitzen oder nach Volumen in der Wurzel suchen. Um dies zu tun, wenn das Haar fast trocken ist, verwenden Sie eine Rundbürste an den Enden. Es gibt Ihrem Haar mehr Bewegung und eine bessere Form.

Unsere Empfehlung: Hergestellt aus hochwertigen Materialien, ist dies die perfekte Bürste für sehr langes Haar. Seine Stifte bestehen aus einem Material, das statische Aufladung verhindert. Wenn Sie es während des Haartrocknens verwenden, erhalten Sie ein natürliches Glätten und sind frei von Kräuseln.

Kleine Rundbürsten

In Ihrem Badezimmer können Sie eine Bürste wie diese nicht übersehen, wenn Sie ein kurzes und feines Haar haben und versuchen, ein größeres Volumen an der Wurzel zu geben. Glaub nicht, dass diese Pinsel dich mit den Locken der Großmutter belasten werden. Stattdessen kannst du deinem Haar ein sehr natürliches Volumen verleihen.

Rundbürsten funktionieren am besten, wenn Sie Ihr Haar zu 80% mit dem Fön trocknen, bevor Sie es stylen. Am besten teilen Sie das Haar in kleine Abschnitte und legen Sie die Bürste an die Wurzel. Führen Sie anschließend die Bürste mit der Luft nach unten durch den Haartrockner.

Unsere Empfehlung: Diese Rundbürste ist in 9 verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie diejenige wählen können, die am besten zu Ihrem Haar passt. Für mehr Volumen trocknen Sie Ihr Haar mit der Rundbürste von der Wurzel bis zur Spitze, es ist perfekt für feines Haar.